kreatyv

Passend zur  bevorstehenden Gewerbeschau am Wochenende hat Radio HNA Yvonne Prekop von kreatyv interviewed. Sie erzählt, was man als Besucher*in alles erwarten darf, welche Branchen dabei sind, was für Aktivitäten geplant sind und – ganz wichtig – was die Kochtöpfe hergeben.  😉

Einfach mal reinhören:

„Eine starke Region“ –
Aufbauen. Ausstellen. Anschauen.

Kaufungen, 08.04.2016

Es tut sich was auf dem Festplatz Kaufungen. Viele fleißige Hände machen sich derzeit daran, den Rahmen zu schaffen, in dem sich in Kürze lokale Unternehmen und Interessenten begegnen werden.

Stolz können wir verkünden: Wir sind vollständig ausgebucht!
Über 80 Aussteller werden sich auf der Gewerbeschau am 16. und 17.04.2016 auf dem Festplatz in Kaufungen  präsentieren.

Von der Pflege und Betreuung, Brillen und Hörgeräten, Kochgeschirr, Tupperware und Thermomix, bis hin zu Immobilien, Fahrzeugen, Technik. Von handgemachtem Schmuck, über Tücher, Schönheitsprodukte und –dienstleistungen, bis hin zu Zeitungen. Sogar das leibliche Wohl ist breit gefächert: Von Herzhaftem bis Süßem, von National bis International.

Das wird ein Erlebnis für die ganze Familie mit vielen  Mitmachaktionen und Verlosungen. Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt: Ein tolles Kinderkarussell, Kinderschminken (Samstag 14-16 Uhr; Sonntag 10-12 und 14-16 Uhr) und Sandbilder selbst machen (Samstags).

Veranstalter ist der Gewerbeverein VGV, die Organisation der kompletten Veranstaltung liegt in den Händen von kreatyv und wir haben sie mit viel Freude und Engagement übernommen.

Gewerbeschau Kaufungen 2016

Kontakt:
Verkehrs- und Gewerbeverein
Ulrich Kellner
Leipziger Straße 452
34260 Kaufungen
Tel: 05605-9474- 20
info@kaufungen-vgv.de
www.kaufungen-vgv.de

kreatyv Marketing & Events GmbH
Yvonne Prekop
Jakobstr. 1
34260 Kaufungen
Tel: 05605 – 9399340
info@kreatyv.de
www.kreatyv.de

craftBEE: die Brauspezialität aus Honig und Bier– eine alte Tradition neu entdeckt

Ein kleines Tröpfchen Nektar am Grunde des Blütenkelchs durften sich die Bienen einverleiben. Und so sollten sie teilhaben an der Süße der Liebe und sollten so belohnt werden für ihre Dienste.

(Aus dem Märchen: „Wie Bienen und Pflanzen zueinanderfanden“.)

Die Idee

Zwei Kasseler Stadtimker haben im Sommer 2015 den Plan erdacht, den Geschmack des Bieres mit der Süße des Honigs zu veredeln. Mit der Zielsetzung, durch diese Liaison eine jahrtausende alte Tradition wieder neu zu beleben, versprechen Michael Busse und Michael Hertweck nicht weniger, als „das Beste, was Honig werden kann“ hervorzubringen!

Eine Geschichte voller Gegensätze

Doch so selbstverständlich ist dieser Einfall der beiden Erfinder des craftBees keineswegs: Michael Busse trinkt eigentlich gar kein Bier! Er mag den herben Geschmack nicht und hat immer nach einer Alternative gesucht. Aber Biermixgetränke, quasi als Notlösung, haben ihn nicht zufrieden stellen können. Michael Hertweck hingegen, hat bemerkenswerter Weise eine echte Allergie gegen Bienengift. Ein Bienenstich könnte ihm das das Leben kosten. Und trotzdem ist er Imker, denn die Tiere begeistern ihn seitdem er denken kann. „Ich kann nicht anders, als mich mit diesen faszinierenden Wesen zu beschäftigen“ beschreibt er seine Motivation, immer wieder neue Projekte rund um Bienen ins Leben zu rufen. So konnte auch die Idee zu craftBee entstehen, welches die Imkerkollegen jetzt gemeinsam brauen.

Aller guten Dinge sind drei

Auf dem Weg zum eigenen Craft-Bier hatten die Imker der Arbeitsgemeinschaft Kasseler Stadtbienen das Glück, mit Sascha Nikolai von der Hütt Brauerei einen Braumeister an ihrer Seite zu haben, der das geschmackliche Potential des Stadthonigs ebenso zu schätzen wusste und daher mit viel Leidenschaft, Herzblut und all seiner fachlichen Erfahrung das Entstehen des Bieres unterstützt und begleitet hat.

Es ward kreatyv

Auch das Engagement von kreatyv, die den Stadtimkern bei ihrem Bestreben tatkräftig zur Seite zu standen, hat sichergestellt, das craftBee jetzt im Handel erhältlich ist (siehe: wwww.craftbee.de). Beginnend mit der Namensfindung, der Entwicklung von Logo, Etikett und Booklet, dem Storytelling, den Termin- und Vereinbarungen, der Vertriebs- und Presseunterstützung  bis schließlich zur Vermarktung haben wir dieses Projekt mit viel Hingabe und Freude an der Sache begleitet.

Busse und Hertweck bedanken sich für den kreatyven Einsatz wie folgt:

„Unsere Bienchen hätte ohne Euch bestimmt nicht fliegen gelernt. Danke fürs Antreiben, Mutmachen, Schönmachen und dieses unerschöpfliche Füllhorn an Ideen.“

Probieren geht über studieren

Testen sie diese unverwechselbare Komposition aus selbst hergestelltem Stadthonig, die in echter Handarbeit und mit Zutaten aus der Region gebraut wird. CraftBee können Sie jetzt auch über kreatyv zum Einführungspreis von 10,- Euro pro Flasche (0,75l) beziehen.

craftBEE Gruppenbild mit kreatyv craftBEE-Flasche

Direktmarketing

…der persönliche Kontakt zu Ihren Kunden! Weiterlesen

…vom Klassiker bis zum außergewöhnlichen Hingucker!

Flyer gibt es in den verschiedensten Variationen: Vom 2-seitigen Flyer z.B. zur Bewerbung eines Events, über den 4- oder 6-seitigen Imageflyer bis zum 8-seitigen Faltblatt z.B. als kulinarischer Kalender.

Auch bei den Formaten gibt es eine Bandbreite an Möglichkeiten: Das klassische DIN-Format (z.B. Din Lang, DIN A6 oder DIN A5), die sich nicht nur hochkant, sonder auch sehr schön einmal im Querformat einsetzten lassen, bis hin zu außergewöhnlicheren Formaten wie Quadrate, runde Formen oder sogar ausgestanzte Motive.

All dies gestalten und drucken wir gerne für Sie!

Gerne senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Rufen Sie uns einfach unter 05605-93 99 340 an oder senden Sie eine Mail an » info@kreatyv.de

Mörderisch spannend war eines unserer letzten Projekte. Für das Buch „Schnee von gestern … und vorgestern“ von Günther Klößinger gestalteten wir das komplette Cover mit Umschlagtext.

Dazu entstand noch ein Logo für „Fox & Crime“.

Krimi-Cover Günther Klößinger

Günther Klößinger über dieses Projekt:

„Die Zusammenarbeit mit kreatyv ist ein echter Glücksfall. Nachdem das Team mir schon vor einigen Jahren einen Flyer designte, der mir als Märchenerzähler „Gynni K.“ bei vielen Veranstaltern bundesweit Tür und Tor öffnete, war mir sofort klar, wen ich damit beauftragen würde, die Umschlaggestaltung meines ersten Krimis zu begleiten…“

ganzes Testimonial lesen >>

Lesung

Wir unterstützen Günther Klößinger nun auch bei der Vermarktung seines Krimis.

Seine erste Krimilesung findet am Samstag, den 18.04.2015 um 17:00 h in der „Buch Oase“ in der Germaniastr. 14, Kassel statt. Der Eintritt ist frei.

Kommen Sie vorbei, sammeln Sie bei einem Glas Sekt Hinweise und Indizien und ergattern Sie im Rahmen eines kleinen Gewinnspiels ein vom Autor handsigniertes Exemplar des Romans.

Buchevent Klößinger Banner

Mehr Info bei Amazon >>
Mehr Info bei epubli >>

 

Pressemitteilung

Neuer Black-Gospel-Chor startet Tour

Kaufungen, den 05.03.2015

Jetzt geht es los: Die Tour des neuen Black-Gospel-Chores „Voices United“ startet.

Ins Leben gerufen wurde der Chor durch die Firmen kreatyv GmbH und Solo Soul Productions, denen Black Gospel nicht nur am Herzen liegt, sondern die durch die Musik auch Grenzen, Religionen, Sprachen, Nationalitäten und Rassen überwinden wollen.

Entstehung

Im August 2014 haben Yvonne Prekop (Geschäftsführerin von kreatyv GmbH) und Jeffrey Staten (Geschäftsführer von Solo Soul Productions) ihr Gemeinschaftsprojekt mit einer Gospeltalentsuche begonnen.

Nach vielen Proben, viel Organisation und Ideenfindungen steht nun der Black-Gospel-Chor „Voices United“ auf festen Füßen. Ihr Debüt geben sie am 28.03.2015 um 19:00 (Einlass ab 18:00) in der Evangelischen Kirche Ihringshausen. Dort werden sie mit guter Stimmung, purer Emotion und Gänsehautfeeling die Menschen auf eine Klangreise durch den Black-Gospel mitnehmen.

Genießen

Voices United PlakatBei einem Glas Wein oder einem kühlen Bier wird dies ein Abend, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Der Chor, unter der Leitung von Jeffrey Staten, lädt durch den amerikanischen Flair Körper und Geist zum Tanzen, Mitsingen und Mitklatschen ein.

Weitersagen

Wir bitten um Ankündigung dieser Veranstaltung und würden uns sehr freuen, wenn auch Sie am Abend des 28.03.2015 live dabei wären, um im Vor- & Nachgang darüber zu berichten. Bei vorheriger Anmeldung setzen wir Sie auf die Gästeliste.

Karten gibt es im Vorverkauf bei kreatyv GmbH und Solo Soul Productions, sowie beim Bioladen Kerngehäuse für 10 €.
An der Abendkasse sind die Tickets für 12 € erhältlich.

Weitere Infos:

Yvonne Prekop & Jeffrey Staten:
Tel.: 05605 93 99 340
E-Mail: info@kreatyv.de

Mehr über dieses Event können Sie auch auf Facebook in der Veranstaltung
„The Spirit Of Gospel Music“ finden.

 

Feuerwerk, Musik & gute Laune auf der Ziegelei Oberkaufungen Dez 2014:

Featuring:

  • Stolle & Band
  • The Staten Island Band feat. Jeffrey Staten
  • The Soulettes
  • DJ Mr. Brown
  • DJ Chilly-T

sind für alle Party-People da, um an diesem Abend die Tanzfläche zum Kochen zubringen.

Let your body move to the sounds of Blues / Funk / Soul / R&B / Gospel. Dies wird ein Abend, den ihr nicht so schnell vergesst.

Es wird lecker gegrillt, Bier vom Fass gezapft, Cocktails gemixt und noch viel mehr – alles Open Air. Außerdem gibt es noch eine Tombola für einen guten Zweck mit sehr hochwertigen Preisen – unter anderem ein Wellnesswochenende oder ein Wochenende, um mit einem neuen Cabrio zu cruisen.

Rain or shine – it´s party time!


Kartenvorverkauf:

Blues & Soul Summer Splash Flyer

Flyer download per Klick

Nur 13,00 € inkl. 1 Los für die große Tombola.

Vorverkaufsstellen:

REWE
Niedervellmarsche Str. 23
34233 Fuldatal/Ihringshausen

Scheibenbeisser
Fünffesterstr. 6
34117 Kassel

Linea-Sportiva
Sandershäuser Str. 89
34123 Kassel

Frisör Kurz oder Lang
Ludwig-Mond-Str. 63
34121 Kassel

kreatyv GmbH & Solo Soul Productions
Jakobstr.1
34260 Kaufungen

www.kreatyv.de & www.solo-soul-produtions.com


Abendkasse: 14,50 €

Ziegelei Oberkaufungen
Niester Str. 24
34260 Kaufungen

Let´s do this! Be there or be square!!!

Jeffrey & Yvonne

 

Kontakt:

Tel: 0 56 05 - 93 99 340
info@kreatyv.de

kreatyve Werbemittel

Zu den Werbemittel-Beispielen